Eingriffe an der Mundschleimhaut

DVT Hier Erklärung Bild 5

Bei unklaren Veränderungen der Mundschleimhaut und der Lippe, welche länger als 4 Wochen bestehen, sollte eine weitere Abklärung erfolgen. Daher wird Sie ihr Zahnarzt, Hausarzt, HNO-Arzt oder Dermatologe in diesen Fällen zu uns überweisen. Denn wenn es um Veränderungen der Schleimhaut im Bereich der Mundhöhle geht, sind wir die richtigen Ansprechpartner. In vielen Fällen lautet die Überweisung: “Tumor im Bereich der Mundhöhle”. Aber keine Angst, nur in sehr seltenen Fällen handelt es sich auch wirklich um einen bösartigen Tumor. In vielen Fällen werden wir eine Gewebeprobe entnehmen, oder den Tumor vollständig entfernen. Sollte es sich tatsächlich um einen bösartigen Tumor handeln und weitere Therapiemaßnahmen erforderlich werden, arbeiten wir eng mit den umliegenden Tumorzentren zusammen.